Proceedings

Die DGG hat mit den DGG-Proceedings eine Möglichkeit entwickelt, wissenschaftliche Arbeiten, die in einem Vortrag oder Posterbeitrag auf der Jahrestagung präsentiert wurden, voll zitierfähig zu veröffentlichen. Diese Kurzpaper können ausschließlich tagungsbegleitend eingereicht werden und werden von Wissenschaftlern der DGG peer-reviewed. Hier erhalten Sie alle Informationen zur Einreichung eines Papers.

 

Zeitraum für das Hochladen eines Papers: 05.05.2017 bis 31.08.2017

 

Wie erstelle ich ein Paper?

Laden Sie zunächst eine der folgenden, für Ihr Paper zutreffende WORD-Vorlagen herunter.

Vorlage für ALLE Themengebiete DEUTSCH oder ENGLISCH (.docx)

Vorlage für ÖKONOMISCHE Themen DEUTSCH oder ENGLISCH (.docx)

Füllen Sie das Deckblatt entsprechend der vogegebenen Felder aus.
Bestehende Inhalte können aus den Formularfeldern gelöscht werden.

Füllen Sie den Rest des Papers aus. Verwenden Sie die entsprechenden Felder, um Ihre Inhalte einzufügen. Es bestehen Formatvorlagen für jedes Element Ihres Papers. Nutzen Sie bitte nur diese Formatvorlagen. Hinweise dazu finden Sie in der Vorlage.

Alle Hinweise zum Erstellen des Papers finden Sie auch HIER.

Ein Beispiel-Paper finden Sie HIER.

 

Wie und wo lade ich ein Paper hoch?

Klicken Sie in Ihrem Benutzerkonto auf den Punkt "Autor". Hier sind alle ihre aktiven Einreichungen aufgelistet. Klicken Sie auf den Titel Ihrer Einreichung, für die Sie ein Paper hochladen möchten. Folgen Sie den Anweisungen und laden Sie das Paper hoch.

ODER

Senden Sie Ihr Paper an proceedings@dgg-online.org

 

Wie ist der Ablauf der Begutachtung?

Nachdem das Paper hochgeladen wurde findet zunächst eine rein formale Begutachtung statt. Sollte es hierbei Beanstandungen geben werden die Autoren auf Änderungen hingewiesen. Gegebenenfalls wird das Paper formattechnisch angepasst und dem Autoren erneut zugespielt.

Im 2. Schritt wird das Paper inhaltlich begutachtet. Beanstandungen werden dem Autoren mitgeteilt. Dieser hat dann die Möglichkeit Korrekturen vorzunehmen.

Die inhaltliche Begutachtung wird durch den Schriftleiter DGG Proceedings Herrn Prof. Rath organisiert. Ein direkter Kontakt zwischen Autor und Gutachter wird zu keiner Zeit bestehen.

Ist das Paper angenommen wird dafür eine DOI-Nummer beantragt und im Rahmen der DGG-Proceedings online veröffentlicht.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe oder es Probleme gibt?

Formale Begutachtungsphase: Daniel Brohm (brohm@integar.de)

Inhaltliche Begutachtungsphase: Prof. Thomas Rath (T.Rath@hs-osnabrueck.de)

Technische Fragen und Probleme: Daniel Brohm (brohm@integar.de)



© DGG 2017, Impressum